Kochen - eine Leidenschaft

Die Gastronomie wurde Manuel Grabner sprichwörtlich in die Wiege gelegt und so kam es, dass er sich im Jahr 2000 für eine Lehre zum Koch im Genießerrestaurant Döllerer in Golling bei Salzburg entschied – der Beginn einer langen und erfüllenden Reise.

Weitere Stationen seiner Karriere waren das Löwen Hotel im Montafon sowie das Restaurant Esszimmer in Salzburg. Von 2010 bis 2017 war Manuel Grabner als Küchenchef im Hotel Rote Wand in Zug bei Lech am Arlberg tätig und erkochte dort 2015, 2016 und 2017 3 Hauben im Gault Millau.

Hauseigene Produktveredelung, Tradition im Jetzt sowie geradlinige, ehrliche Gerichte sind seine Schwerpunkte im Landgasthaus 2.0 – erlebbar im Holzpoldl.


Claudia Stiglitz und Manuel Grabner laden zu Auszeiten gleichermaßen wie zu Genusszeiten...